Benvenuti Roma! Willkommen in Rom, schon im Altertum „Ewige Stadt“ genannt. Anderthalb Jahrtausende war sie der kulturelle Mittelpunkt Europas und Schauplatz bedeutender geschichtlicher Ereignisse. Weltberühmte Denkmäler, aber auch unbekanntere und dennoch bezaubernde und spannende Winkel und Viertel in Rom oder Orte drumherum bilden den würdigen Rahmen für unsere gemeinsamen Tage. So viel zu sehen, erleben und genießen und das mit der hohen Wahrscheinlichkeit bei angenehmen Temperaturen – bis wir „Ciao Roma“ seufzen.
1. Tag: Anreise und Begrüßungsessen

Wir treffen am Campingplatz ein und freuen uns beim Begrüßungsessen auf die nächsten Tage.

2. Tag: Stadtrundfahrt I - Katakomben, Kapitol, Forum Romanum, Kolosseum

Auf unserer ersten Stadtrundfahrt begegnen uns viele geschichtsträchtige Bauwerke von Weltruf, die natürlich auch auf der UNESCO-Liste stehen.

3. Tag: Busausflug „Ostia Antica“ mit Katakomben und St. Paul v.d.M.

Den besten Eindruck vom Leben in einer antiken Stadt bekommen wir in Roms Hafenstadt Ostia Antika 22 km südlich von Rom und zweitgrößte Ausgrabungstätte Italiens. Hier gibt es alles: antike Mietshäuser und Geschäfte, Theater und Tempel, Wirtshäuser und Grabanlagen.

4. Tag: Stadtrundfahrt II - Vatikan, Trevi-Brunnen, Spanische Treppe

Vatikanstadt ist der kleinste souveräne Staat der Welt: Wir erleben diese beispiellose Konzentration von Sehenswürdigkeiten vom Petersdom über die Vatikanischen Museen mit Werken von Weltruf bis hin zur Sixtinischen Kapelle. Nach dem Mittagessen sehen wir u. a. die Spanische Treppe und den Trevi-Brunnen, den berühmtesten Brunnen Roms.

5. Tag: Busausflug „Tivoli, Albaner Berge und Castel Gandolfo“

Noch mal geht’s raus vor die Tore Roms, diesmal nach Osten. Die 1550 erbaute Villa d’Este gilt als eine der schönsten Schöpfungen der Renaissance. Mit der 6 km entfernten Villa Adriana verwirklichte Kaiser Hadrian seine Liebe zu Griechenland und Ägypten (UNESCO-Weltkulturerbe). Danach sehen wir die Sommerresidenz unserer Päpste.

6. Tag: „Mekka des italienischen Essens“ - Abschiedsessen

Sophia Lorens Ausspruch „Alles was Sie hier sehen, habe ich den Spaghetti zu verdanken“ ist legendär. Die berühmten Spaghetti alla Carbonara wurden in Rom erfunden. Darüber hinaus entwickelten sich viele Spezialitäten mit Fisch, Lamm, Rind, Artischocken und Bohnen. Einer der größten Spezialitäten-Supermärkte gepaart mit unzähligen Essensmöglichkeiten, über vier Stockwerke verteilt, erwartet uns. Abends Abschiedsessen.

7. Tag: Heim- oder Weiterreise

24.05. bis 30.05.2017

Tourtage:7 Tage

Fahrtage:0 Tage

für:     

Tourort:Rom, I

* siehe Hinweise

Leistungen:

  • Begrüßungsessen
  • Stadtrundfahrten I und II in Rom mit Bus
  • Guide und entsprechenden Eintritten: Kolosseum
  • Vatikanmuseen und Engelsburg
  • Busausflug „Ostia Antica“ mit Eintritt Katakomben und Kreuzgang St. Paul vor der Mauer
  • Busausflug „Tivoli
  • Albaner Berge und Castel Gandolfo“
  • Besuch im  „Mekka des italienischen Essens“ mit Guide und Bustransfer
  • Abschiedsessen

+ Leistungs-ABC