Auf geht’s nach Berlin! Zuerst besuchen wir Potsdam, die Hauptstadt Brandenburgs mit mondäner Villenarchitektur und preußischer Militärgeschichte und bestaunen Park und Schloss von Sanssouci (dt. „Ohne Sorge“). Tags darauf überzeugen wir uns selbst vom aktuellen Stand des ungeheuren Wandels Berlins, der Kultur-metropole Deutschlands. Viel Hauptstadtflair, alte Fassaden und spektakuläre Glas-Stahl-Großbauten. Die bewährte, deftige Küche und viel „Berliner Schnauze mit Herz“ sind immer mit dabei.
Tag 1 Anreise und Begrüßungsessen

Zur Begrüßung Spezialitäten aus der märkischen Küche.

Tag 2 „Promi“-Metropole Potsdam und Schloss Sanssouci

Auf unserer Stadtrundfahrt durch Potsdam sehen wir all die kulturellen Höhepunkte dieser aufstrebenden Stadt. Natürlich wird auch die Fahrt durch die einst „verbotene Stadt“ nicht fehlen, das „Holländische Viertel“ und Schloss Cecilienhof. Hier entschieden 1945 die Siegermächte über die Teilung Deutschlands. Nach dem Mittagessen werden wir Schloss Sanssouci und die Gärten von außen besichtigen. Unverzichtbar die Fahrt über die berüchtigte Glienicker Brücke und wir sehen dann, wo z. B. Günther Jauch wohnt und Wolfgang Joop arbeitet. 

Tag 3 Stadtrundfahrt - Eisbein - Bundestag

Auf einer klassischen Stadtrundfahrt lassen wir uns in Sachen Potsdamer Platz usw. bzgl. Architektur und Kultur auf den neuesten Stand bringen, sehen Regierungsviertel und Gendarmenplatz u. v. a. m. Nach einem klassischen Berliner Eisbein im angesagten Nikoleiviertel besichtigen wir den Dt. Bundestag und spazieren dessen einmalige Kuppel hinauf und sehen auf die neu verteilte Regierungsbestuhlung herab.

Tag 4 Berliner Zoo - Silvestergala

Heute besuchen wir die neuen chinesichen Botschafter im Zoo: Panda-Weibchen „Meng Meng“ und Panda-Männchen „Jiao Qing“ und die vielen anderen Tiere aus aller Welt. Für unsere Silvestergala bleiben wir im Restaurant „Anna Amalia“ unseres Campingplatzes. Mit acht Gängen, Musik und Tanz lassen wir uns ins neue Jahr verführen.

Tag 5 Champagner-Empfang - Neujahrsbrunch in gehobener Atmosphäre

Nach guter, alter KUGA-Tradition stoßen wir vor unseren Mobilen auf’s Neue Jahr und auf allzeit Gute Fahrt an. Danach geht es genussreich weiter mit unserem Neujahrsbrunch in gehobener Atmosphäre. Heute vor 16 Jahren: Viele von uns Teilnehmern unterbrachen ihren Brunch hier in Berlin, um an den Geldautomaten die ersten Euros zu ziehen.

Tag  6 „Der Kiez um den Kreuzberg“

Ehemals Arbeitersiedlung, heute Gegensatz aus schäbigen Altbauten und schicken Appartements. Bei einem Rundgang erleben wir die attraktive Mischung und schließlich den Wochenmarkt am Maybachufer.

Tag 7 Führung durch’s KaDeWe - Freizeit - Komödie*

Wer kennt ihn nicht: den Luxus- und Gourmettempel KaDeWe, 1907 gegründet. Die Pracht und Fülle seines Angebotes macht immer wieder sprachlos. Viel Interessantes hören und sehen wir auf unserem Rundgang. Danach verweilt vielleicht so mancher in der Delikatessenabteilung und lässt sich zu seiner persönlichen Shopping-Tour verleiten. Abends geht es noch einmal auf die Piste: Am Ku-Damm ist Schauspielkunst mal in bewegenden mal in beschwingten Stücken hautnah zu erleben – immer ein unvergessliches Erlebnis.

Tag 8 „Berliner Unterwelt“ - Abschiedsessen

Heute sehen wir die „Abgründe“ Berliner Geschichte. Über Kanalisation, Bunkeranlagen aus den Zeiten des Kalten Krieges, Flucht- und Spionagetunnel lässt sich lange und spannend erzählen und hautnah nachspüren. An unserem letzten Abend gibt es noch einmal Berliner Küche.

Tag 9 Heim- oder Weiterreise

Nun heißt es leider wieder Abschied nehmen von Potsdam und Berlin – wir kommen sicher mal wieder.

* Achtung: Alles was begeistert, hat rege Nachfrage. Die Organisatoren geben den Spielplan erst nach Drucklegung heraus, räumen dann aber immer kürzere Reservierungszeiten ein. Bitte also so früh wie möglich entscheiden und melden. Sollte ein vorreservierter Programmpunkt ausfallen, gibt es adäquaten Ersatz.

28.12.17 bis 05.01.18

Tourtage:9 Tage

Fahrtage:0 Tage

für:    

Tourort:Potsdam, D

* siehe Hinweise

Leistungen:

  • 7 x Stellplatzgebühren (Personen, Fahrzeug, 6 A Strom)
  • Märkische Küche zur Begrüßung
  • Busfahrt „Promi-Metropole Potsdam“ mit Führer
  • Mittagessen Potsdam
  • Aussenbesichtigung Schloss Sanssouci
  • Stadtrundfahrt Berlin klassisch
  • Eisbein mit Kraut und Erbspüree
  • Führung deutscher Bundestag
  • Silvestergala mit 8 Gängen, Musik und Tanz, Champagner-Empfang
  • Neujahrsbrunch
  • Führung Kreuzberg
  • Führung KaDeWe
  • gute Eintrittskarten für eine Vorstellung am Ku-Damm
  • Führung in die „Berliner Unterwelt“
  • alle Transfers
  • Abschiedsessen

+ Leistungs-ABC