„La capital!“ Die Hauptstadt. So wird mit Neid, Respekt, Bewunderung und Ehrfurcht Paris von den nicht in Paris lebenden Franzosen genannt, denn es gibt eigentlich nur Paris und die Provinz. Andere nennen sie „ville lumière“, die Lichterstadt, viele die schönste Stadt der Welt. Für bestimmt fast alle ist Paris die Stadt der Liebe und der Verliebten. Was liegt näher als diese Weltmetropole als unvergesslichen Städtetripp zu besuchen, und sich von seiner Eleganz und Geschichte, seinem Charme und Esprit verzaubern zu lassen.
1. Tag: Anreise - Kennenlernen

Wir treffen uns mitten in Paris am Camping 
Paris Est. Zum Kennenlernen gibt es französische Spezialitäten.

2. Tag: „Paris von oben und von unten“

Auf einer klassischen Stadtrundfahrt erleben wir die spektakulären Sehenswürdigkeiten von Paris. Zusätzliche „Intermezzos“ führen uns auf den 210 m hohen Turm Montparnasse. Nach diesem großartigen Panoramablick geht es hinab in die ehemaligen Weinkeller der Abtei von Passy aus dem 14. Jh. Natürlich darf dort eine Wein- und Käseverkostung nicht fehlen.

3. Tag: Marais-Viertel

Ein Spaziergang führt uns ins historische Marais-Viertel. Hier residierten früher Adel und Könige, heute das Kunsthandwerk, junge Modeschöpfer in ihren Boutiquen und auch wir in einem der Szenecafes. Wir sehen ehemalige Paläste, die heute Museen beherbergen, einen der fünf „königlichen Plätze“ von Paris und vieles andere.

4. Tag: Montmartre - French Can Can

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Montmartre und French Can Can. Zuerst erleben wir tagsüber auf einer Führung dieses berühmte Viertel, teils Vergnügungsviertel rund um den Place Pigalle und den Place Blanche, teils altes Dorf auf dem Hügel. Der eine Teil wird be­herrscht von Neonlichtern, Sexshops, Strip­­t­ease­lokalen und berühmten Revue­thea­tern mit dem noch berühmteren French Can Can, der an­dere Teil bot einst Quartier für die Maler­bohème. Abends sehen wir in einem berühmten Cabaret eine der schönen und typischen Pariser Re­vuen. Originelle Insze­nierungen, traumhafte Kostüme und zauberhafte Tänzerinnen werden uns mitreißen.

5. Tag: Paris modern - Louvre

Auf einer weiteren Stadtrundfahrt bewundern wir das neue, moderne Paris, was bedeutet: Die großen und großartigen Bauwerke der Mitterand-Ära wie z.B. die Glaspyramide im Hof Napoleon des Louvre oder den 110 m hohen Triumph-bogen aus Marmor, Glas und Beton. Danach geht es ohne viel Warten in den Louvre, um einige der berühmten Bilder gezeigt und erklärt zu bekommen.

6. Tag: Versailles

Natürlich kehren wir Paris nicht den Rücken ohne Versailles, die prachtvolle Residenz des Sonnenkönigs besichtigt zu haben. Wir werden die Gemächer des Königs und der Königin und natürlich den spektakulären Spiegelsaal gemeinsam durchschreiten.

7. Tag: Freizeit - Abschiedsessen - danach Lichterfahrt auf der Seine

Kein Besuch von Paris ohne Schaufenster­bum­mel. Die Franzosen nennen es leche-vitrines – wortwörtlich: Schaufenster­lec­ken. Vielleicht darf aber doch ein Teil mit nach Hause, z.B. ein modisches oder originelles Accessoire als Erinnerung an unseren Besuch an einem Brennpunkt der internationalen Mode. Abends darf ein weiterer Klassiker eines Parisbesuchs nicht fehlen: eine Lichterfahrt durch Paris, zuerst mit dem Bus, dann im Panoramaboot entlang der Pariser Sehenswürdigkeiten. Zur Stärkung essen wir vorher gemeinsam zu Abend.

8. Tag: Heim- oder Weiterreise

Es wird Zeit unser Womo wieder startklar zu machen, voneinander Abschied zu nehmen und Paris Adieu zu sagen.

22.04. bis 29.04.2017

Tourtage:8 Tage

Fahrtage:0 Tage

für:    

Tourort:Paris, F

* siehe Hinweise

Leistungen:

  • Frz. Begrüßungsessen am Platz
  • Stadtrundfahrt: Paris von oben und von unten mit Wein- und Käseverkostung
  • Spaziergang durch das Marais-Viertel mit Führer
  • Stadtrundfahrt Paris modern
  • Eintritt und Führung Louvre
  • 4-Gänge-Menü
  • Spaziergang Montmartre mit Führer
  • Revuebesuch im Moulin Rouge oder im Lido mit Bustransfer
  • Busausflug Versailles mit Führer
  • Lichterfahrt mit Bus und Panoramaboot
  • vorher Abschiedsessen
  • 5-Tage-Karte für die Metro

+ Leistungs-ABC