Die Elbe – in nüchternen Zahlen 1165 km Länge, davon 337 km in Tschechien. Sie entspringt im Riesengebirge und mündet in der Nordsee. In Deutschland fließt sie durch das Elbsandsteingebirge, überwindet das Meißener Granitmassiv, fließt durch das Breslau-Magdeburger und das Warschau-Berliner Urstromtal bis es zum 100 km langen Mündungstrichter gelangt. Ein Teil der Elbe bildete die Grenze zwischen BRD und DDR. Es ist an der Zeit, ihr eine Reise zu widmen, zumal geschichtsreiche und prachtvolle Städte ihren Lauf säumen.

Tag 1 Treffen Dresden

Anreise mit unserer eigenen „Weißen Flotte“ vor den Toren des „Elbflorenz“ ein.

Tag 2 Stadtbesichtigung Dresden - „Weiße Flotte“ - Pillnitz - Elbsandsteingebirge

Nachdem wir die Pracht der Stadt auf unserer Führung erlebt haben, steigen wir um in die „Weiße Flotte“. Ziel ist Schloß Pillnitz an der Elbe, ein Geschenk August des Starken an seine Geliebte Gräfin Cosel. Man ist stolz auf die japanische Kamelie im Schlosspark. Bis zu unserem Campingplatz fahren wir durchs wunderbare Elbsandsteingebirge.

Tag 3 Busausflug Meissen mit Stadtrundgang, Porzellanmanufaktur und Weinprobe

„Die Wiege Sachsens“ und „Stadt der blauen Schwerter“ wird das über 1000jährige Meißen genannt. Die Albrechtsburg gilt als eine der schönsten Profanbauten der Spätgotik, die Kunstwerke aus dem „Weißen Gold“ der Porzellanmanufaktur genießen Weltruf. Als würdigen Tagesabschluß verkosten wir in der Winzergenossenschaft von Meißen die herrlichen Tropfen der Elbhänge.

Tag 4 Dresden - Torgau - Lutherstadt Wittenberg

Der Tag endet in Wittenberg, „Wiege der Reformation“ genannt. Unterwegs kommen wir nach Torgau, analog zu Wittenberg „Amme der Reformation“ genannt, da hier wichtige Vorbereitungen stattfanden. In Torgau steht das älteste Renaissance-Schloss Deutschlands.

Tag 5 L. Wittenberg - Stadtbesichtigung

Die Luther-Gedenkstätten gehören seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe und unsere Führung lässt die dramatische Geschichte wieder aufleben.

Tag 6 L. Wittenberg - Dessau - Magdeburg

Für Designer aller Sparten steht Dessau für das „Bauhaus“, die Hochschule für Gestaltung um Walter Gropius. Schließlich erreichen wir Magdeburg, die wichtige Hafenstadt am Wasserstraßenkreuz Mittellandkanal. Dom, Kloster und alter Markt zeugen von Magdeburgs langer und einflussreicher Geschichte.

Tag 7 Magdeburg - Stadtbesichtigung
Tag 8 Magdeburg - Rudower See

Wir passieren Stendal und Tangermünde mit ihrer Backsteingotik und machen mit der Elbe einen Bogen um die fast unberührte Landschaft der Altmarkt.

Tag 9 Ruhetag
Tag 10 Rudower See - Lüneburg - Hamburg

Keiner, der heute nicht an Kalten Krieg und Eiserne Mauer denkt: wir begleiten heute die 93 km der Elbe, die nach 1945 die deutsch-deutsche Grenze bildeten. Südlich beginnt dann die Lüneburger Heide, die an Heidekraut, Wacholderbüsche und Heidschnucken denken lässt. Kurz vor Hamburg lädt Lüneburg („Rote Rosen“) für einen Abstecher ein.

Tag 11 Hamburg - Stadtbesichtigung und Ohnsorg Theater

Willkommen in Hamburg, im „Tor zur Welt“! Wir sehen Rathaus und Jungfernstieg, Speicherstadt und „Michel“, Blankenese und große Elbstraße und natürlich den Hafen samt St.-Pauli Landungsbrücken. Abends besuchen wir das bekannte Ohnsorg-Theater.

Tag 12 Hamburg - Hafenrundfahrt, danach zur freien Verfügung

Der Hamburger Hafen ist einfach gigantisch: Mehr als 11.000 Schiffe löschen pro Jahr hier, man verschifft in 325 Häfen in aller Welt. Gemeinsam machen wir eine Hafenrundfahrt durch Hamburgs wirtschaftliches Herz mit deftigem Labskaus danach.

Tag 13 Hamburg - Cuxhaven

Noch eine letzte kurze Etappe und wir haben „unsere Elbe“ bis zum Schluss, d.h. bis zur jetzt 15 km breiten Elbmündung begleitet. Hier liegt das zweitälteste deutsche Seebad Cuxhaven. Zum Abschied gibt es Fisch – was sonst?

Tag 14 Heim- oder Weiterreise

08.08. bis 21.08.2019

Tourtage:14 Tage

Fahrtage:5 Tage

für:    

Tourbeginn:Dresden, D

Tourende:Cuxhaven, D

min. Tourlänge/Tag:110 km

max. Tourlänge/Tag:200 km

Tourlänge:ca. 780 km

* siehe Hinweise

Leistungen:

  • Begrüssungsessen sächsische Spezialitäten
  • Stadtrundfahrt/-gang Dresden
  • Schifffahrt auf der Elbe nach Pillnitz
  • Busrundfahrt Elbsandsteingebirge
  • Aussenbesichtigung Schloss Moritzburg
  • Besichtigung Porzellanmanufaktur Meissen
  • Stadtrundgang Meissen
  • Weinprobe in Meissen
  • Stadtbesichtigung Wittenberg
  • Stadtbesichtigung  Magdeburg
  • Stadtrundfahrt Hamburg
  • große Hafenrundfahrt Hamburg mit Labskausessen
  • gute Karten Ohnsorg-Theater Hamburg
  • Abschiedsessen und 2 weitere Essen

Leistungs-ABC